Was sind Klarträume?

Ein Klartraum untersteht der völligen Kontrolle des Träumers. Alles was Sie sich wünschen wird im Klartraum passieren! Der Träumer kann den kompletten Traum nach seinen Wünschen verändern. Sie können die Umgebung in Ihren Klarträumen völlig frei verändern! Vom kleinsten Detail bis zur kompletten Welt – Sie können im Klartraum alles kontrollieren, wenn Sie dies wünschen.

Sie sind Regisseur und Hauptdarsteller Ihres Traumes!

Treffen Sie in Ihren Klarträumen reale oder fiktive Personen. Unterhalten Sie sich mit Ihrem Lieblings-Filmstar oder einer Traumfigur an der nächste Ecke.

Die Möglichkeiten im Klartraum sind schier unbegrenzt! Bestaunen Sie die Traumumgebung, alles fühlt sich real aber gleichzeitig auch tausendfach intensiver an. Fliegen Sie über weite Landschaften und spüren Sie den Wind in Ihren Haaren. Ein Gefühl der absoluten Freiheit, welches nur beim Klarträumen möglich ist!

Überwinden Sie spielend Ihre Ängste und Phobien durch Klarträume!
Sie haben Angst vor Menschen zu sprechen? Betreten Sie das Podium und blicken Sie in die Menschenmenge – im Klartraum haben Fehler, Verhaspler und Versprecher keine Konsequenzen. Beginnen Sie einfach von vorne.
Sie haben Höhenangst? Erschaffen Sie ein Hochhaus und blicken Sie in die Tiefe – im Klartraum kann Ihnen nichts passieren! Sie können sich so an Ängste herantasten und diese gefahrlos erleben – ein Schritt in die richtige Richtung um sich auch im Wachleben Ihrer Angst zu stellen! Klarträume sind der „sichere Sandkasten“, in dem Sie sich gefahrlos Ihren Grenzen nähern und diese sprengen können!
Stellen Sie sich Ihren Ängsten und überwinden Sie diese – im Klartraum wird es Ihnen viel leichter fallen!

Schöpfen Sie aus dem unendlichen Brunnen Ihrer Kreativität! Das Klarträumen ist der Schlüssel, durch welchen Sie Ihr ungeahntes kreatives Potential entfesseln können! Jeder Mensch ist kreativ – nehmen Sie die Abkürzung „Klarträumen“ und Sie werden überrascht sein, was alles in Ihnen steckt!

Das beste am Klarträumen: Dieser fühlt sich völlig real an! So wie Sie jetzt Ihre Umgebung wahrnehmen, werden Sie auch den Klartraum wahrnehmen. Um ein besseres Verständnis für das Klarträumen zu bekommen, finden Sie im Folgenden die drei Merkmale, die einen Klartraum kennzeichnen:

Ein Klartraum unterscheidet sich von einem normalen Traum (Trübtraum) durch die folgenden 3 Merkmale:

Bewusstsein

In einem Klartraum sind Sie sich absolut darüber im Klaren, dass es sich um einen Traum handelt. Sie sind sich bewusst, dass Ihre Umgebung nicht real ist und Sie sich gerade in Ihrem Bett befinden.
Einen normalen Traum (Trübtraum) hält man immer für real – in einem Klartraum ist man sich im Klaren, dass dieser nicht real ist.

Kontrolle

Sie haben die VÖLLIGE Kontrolle über ALLES! Verändern Sie Ihre Umgebung, erschaffen Sie Gegenstände oder Personen, fliegen Sie über weite Landschaften und kreieren Sie Ihre eigene Welt!

Wie real!

Ein Klartraum fühlt sich absolut real an!
So wie Sie in diesem Moment Ihre Umgebung wahrnehmen, so fühlt sich auch ein Klartraum an!

Unsere Wahrnehmung

So wie Sie jetzt im Moment Ihre Umgebung wahrnehmen, nehmen Sie auch alles im Klartraum wahr. Klingt unmöglich? Es kann aber gar nicht anders sein! Klarträume müssen sich absolut real anfühlen, sie können gar nicht anders! Sie fragen sich jetzt sicher: „Wie soll das möglich sein?“

Schauen wir uns dazu unsere Wahrnehmung an:

Realität

Im Wachleben treffen die drei oben genannten Merkmale von außen auf unsere Augen, Ohren und unsere Haut. Wir nehmen diese auf und verabeiten sie in unserem Gehirn.

Erst im Gehirn werden diese für uns wahrnehmbar gemacht. Das was wir von außen aufnehmen, wird in unserem Gehirn für uns zur Realität.

Klartraum

Im Klartraum fehlen die drei oben genannten Merkmale von außen. Wir schlafen und befinden uns im Klartraum, wir nehmen keine Reize von außen wahr!

Beim Klarträumen werden diese Reize aus unserer Erinnerung und Erwartung generiert.

Die Wahrnehmung im Wachleben unterscheidet sich zur Wahrnehmung im Klartraum also nur in ihrem Ursprung.

Das Endergebnis ist bei beiden das Gleiche!

Es kann also gar nicht anders sein, als dass sich ein Klartraum absolut real anfühlt!

Fragen zum Klarträumen?

Was ist im Klartraum möglich?

Alles! Nicht weniger und nicht mehr…

Die Auswahl an Möglichkeiten im Klartraum ist nur durch die eigene Kreativität begrenzt. Die Freiheit ist fast schon zu groß, da kann es einem beim Klarträumen sehr schwer fallen, sich für etwas zu entscheiden!
Darum der Tipp: Fertigen Sie eine Liste mit 2 – 3 Zielen an, die Sie im Klartraum erreichen wollen.

Um Ihnen die Möglichkeiten besser vermitteln zu können, finden Sie hier eine kleine Auflistung von Möglichkeiten beim Klarträumen:

Kreativität fördern

Sportarten trainieren

Essen

Fliegen

Sex

Du willst das Klarträumen lernen?

Klarträume sind ein Tor zu einer anderen Welt – nutze diese schier unendlichen Möglichkeiten und lernen Sie das Klarträumen.

Die School of Oneironautics bietet Ihnen neben einer ausführlichen Klartraum Anfänger Anleitung weitere Klartraum Techniken einfach erklärt. Klarträume einfach und verständlich erklärt!

Hat Ihnen diese Seite gefallen? Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 Sterne von 2 Oneironauten
Lädt...

Einfach Klarträumen lernen

Verpassen Sie nicht die Klartraum Seminare und tragen Sie sich jetzt ein!

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt.
Wir nutzen diese ausschließlich, um Ihnen gelegentlich unseren E-Mail-Newsletter zu senden.